31. Juli 2017 von live-escape-games.de
 

The Castle Karlsruhe

The Castle ist ein Live Escape Game in Karlsruhe, das allen Hobby-Detektiven und Rätsel-Fans drei verschiedene Escape Rooms bietet. „Superhelden“, „Sherlock Holmes“ und „Agent 007“ heißen die Räume, die auf packende Settings, starke Charaktere und rätselhafte Herausforderungen setzen. Der Standort von The Castle ist mit dem Auto und den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar – von der Haltestelle Durlach Ostmarkstraße sind es nur noch zehn Minuten zu Fuß. Geeignet ist das Spiel für jeden, der Lust auf eine spannende Freizeitaktivität hat, die Teamwork mit Detektiv-Feeling und einem spannenden Setting verbindet. Ob Escape-Anfänger oder erfahrener Spieler ist hier egal, denn die Rätsel sind so konzipiert, dass sie jedem Spaß bereiten. Somit kommen bei The Castle sowohl Familien und Freunde, als auch Arbeitskollegen oder frisch Verliebte voll auf ihre Kosten. (mehr …)

Facebook Google + Twitter
 
 
 
31. Juli 2017 von live-escape-games.de
 

Breakout Frankfurt

Breakout ist ein Live Escape Game in Frankfurt am Main, das sich selbst als Hi-Tech-Spielerlebnis versteht. Die Location von Breakout liegt auf der Flinschstraße im Stadtteil Seckbach und kann sowohl mit dem Auto, als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreicht werden. Dank zahlreicher Parkplätze am Gebäude ist eine stressige Parkplatzsuche nicht nötig. Wer nicht mit dem Auto anreist, kann mit der U4 oder der U7 bis „Schäfflerstraße“ oder „Gwinnerstraße“ fahren und erreicht die Räumlichkeiten von dort aus in zehn Minuten zu Fuß. Mit seinen drei Escape Rooms „Trapped in Time“, „Stalker“ und „Draculas Schloss“ hat es sich das Team von Breakout zum Ziel gemacht, neue Maßstäbe im Live-Escape-Genre zu setzen. Die liebevoll designten und mit kniffligen Rätseln versehenen Räume setzen voll auf die Überraschungs-Karte und wollen jederzeit unvorhersehbar bleiben. Selbst erfahrene Spieler sollten so in jedem der Exit Rooms etwas völlig Neues erleben können.
Besondere Angebote für Gruppen-Events wie Partys, Betriebsausflüge oder Geburtstage können auf der Website angefragt werden, wobei auch individuell entwickelte Angebote möglich sind. (mehr …)

Facebook Google + Twitter
 
 
 
31. Juli 2017 von live-escape-games.de
 

Labyrintroom Berlin

In Berlin Lichtenberg, kurz vor Friedrichshain, befindet sich die Escape-Location von Labyrintroom Berlin. Rätselbegeisterte aus Berlin und Umgebung sowie Besucher auf Städtereise kommen in den drei Escape Rooms voll auf ihre Kosten. Bei „The Wizard’s Cabinet“, „The Cube’s Cabinet“ und „Leonardo Da Vinci’s Cabinet“ dreht sich alles um ein einmaliges Spielerlebnis, das man nicht so schnell vergisst. Die drei völlig unterschiedlichen Räume überzeugen durch ihre stimmige Einrichtung und durch abwechslungsreiche Rätselstrukturen. Jeweils 2 bis 6 Spieler können die Herausforderung annehmen und sich durch einen Raum rätseln. Dabei müssen die Aufgaben zuerst einmal gefunden werden, denn versteckte Hinweise und Hilfsmittel spielen bei Labyrintroom Berlin eine ebenso wichtige Rolle wie technische Rätselkreationen. Für die Lösung und die letztendliche Flucht aus dem Raum braucht es vor allem Logik, Ideenreichtum und die gegenseitige Unterstützung. (mehr …)

Facebook Google + Twitter
 
 
 
31. Juli 2017 von live-escape-games.de
 

The Key in Marburg

The Key ist der Name des ersten Live Escape Games im hessischen Marburg. Der Anbieter erobert die Studentenstadt im Sturm mit seinem Escape Room „Der Fluch des Ra“. Die Location liegt direkt am Bahnhof Marburg und ist somit aus jeder Richtung hervorragend erreichbar. The Key bezeichnet sich selbst als Escape Game der neuen Generation. Das Besondere ist hier, dass der Raum komplett ohne Schlösser auskommt und zusätzlich automatisch auf den Fortschritt der Spieler reagiert. So ermöglicht er ein vollkommen neuartiges Spielerlebnis. Auch wenn eine dichte und immersive Atmosphäre ganz klar im Vordergrund steht, gibt es im Raum keine Schockeffekte oder sonstige gruseligen Elemente. Somit ist „Der Fluch des Ra“ für Spieler jedes Alters geeignet. Für reine Kindergruppen, etwa auf Kindergeburtstagen, bietet The Key eine etwas einfachere Version des Raumes an, die von einem Spielleiter im Raum begleitet wird. Die Gruppengröße sollte mindestens zwei und maximal sechs Spieler betragen. Größere Gruppen, etwa Firmen oder Jungesellenabschiede, können sich für ein individuelles Angebot mit dem Anbieter in Verbindung setzen. (mehr …)

Facebook Google + Twitter
 
 
 
31. Juli 2017 von live-escape-games.de
 

Escape tRaum Wolfsburg

Seit Oktober 2016 gibt es Escape tRaum, das erste Live Escape Game in Wolfsburg. Endlich kommen auch alle Rätselfans aus der niedersächsischen Großstadt in den Genuss der innovativen Freizeitbeschäftigung, die sich weltweit großer Beliebtheit erfreut. Der gleichnamige Exit Room des Anbieters befindet sich im Reislinger HolzBank Theater an der Hauptstraße und kann von zwei bis sechs Spielern gebucht werden. Die Buchung selbst erfolgt entweder per Mail oder telefonisch über die auf der Website angegebene Nummer. Gespielt werden kann hier, abgesehen von speziellen Aktionszeiträumen, für gewöhnlich nur von Freitag bis Sonntag. Für Familien mit Kindern unter vierzehn Jahren bietet Escape tRaum spezielle Familienpreise an. Das eigentliche Spiel dauert genretypische sechzig Minuten, in denen es sich aus dem Raum herauszurätseln gilt. Die zu lösenden Aufgaben selbst dagegen sind alles andere als klassisch und passen zum Standort des Anbieters. (mehr …)

Facebook Google + Twitter
 
 
 
31. Juli 2017 von live-escape-games.de
 

Exit Games Ravensburg

In Oberschwaben, unweit des Bodensees, liegt Ravensburg, Heimat des Live-Escape-Anbieters Exit Games Ravensburg. Zwei Fluchträume, „Der kranke Patient“ und „Der stumme Wärter“, können hier entdeckt, erlebt und bespielt werden. Auch hier wurde das ursprünglich aus Videospielen stammende Spielprinzip in die reale Welt übertragen. Bei Exit Games Ravensburg müssen Teams aus drei bis maximal acht Spielern versteckte Hinweise entdecken, Gegenstände sinnvoll miteinader kombinieren und ganz verschiedene Rätsel lösen. Das finale Ziel ist es schließlich, in weniger als sechzig Minuten wieder aus dem jeweiligen Raum zu entkommen. Egal ob Familien, Freunde oder Arbeitskollegen – spielen kann jeder ab 16 Jahren. Besondere Events, etwa als Incentives für Mitarbeiter oder als Party jedweder Art, können mit den Betreibern von Exit Games Ravensburg abgesprochen und gemeinsam geplant und durchgeführt werden. Die Anfahrt zur Location ist nicht nur per Auto, sondern auch mit der Bahn problemlos möglich, denn sie ist nur wenige Fußminuten vom Bahnhof Ravensburg entfernt. (mehr …)

Facebook Google + Twitter
 
 
 
31. Juli 2017 von live-escape-games.de
 

Magic Room Escape Koblenz

Magic Room Escape ist ein neues Live Escape Game in Koblenz. Mitten in der Koblenzer Altstadt gelegen, lassen sich die Räumlichkeiten des Anbieters problemlos sowohl mit dem Auto als auch mit dem ÖPNV erreichen. Parkmöglichkeiten bieten sich beispielsweise im nahegelegenen Schlängel Center oder im Forum. Von dort aus sind nur noch wenige Minuten zu Fuß zurückzulegen. Die beiden Themenräume „Miss Marples letzter Fall?“, „Der wahnsinnige Maharadscha“ entführen die Spieler in eine andere Zeit und lassen sie in eine spannende Geschichte eintauchen. Ein dritter Raum namens „Die magische Hütte“ wurde bereits angekündigt und soll gegen Ende des Jahres fertiggestellt sein. Der Miss-Marple-Raum ist für zwei bis sechs Spieler geeignet, während in dem größeren Maharadscha-Raum bis zu neun Spieler Platz finden. Letzterer ist erfahrungsgemäß etwas schwerer, stellt für ein zwei-Personen-Team also eine echte Herausforderung dar. Bei Magic Room Escape wird großer Wert darauf gelegt, eine dichte Atmosphäre zu schaffen und das Spiel zu einer Erfahrung zu machen, die den Teilnehmern große Freude bereitet. (mehr …)

Facebook Google + Twitter
 
 
 
31. Juli 2017 von live-escape-games.de
 

Fox in a box in München

Auf der Tumblingerstraße in München befindet sich das Live Escape Game namens Fox in a Box. Die Location neben dem Paulaner Bräuhaus kann hervorragend mit Bus oder U-Bahn erreicht werden. Die jeweiligen Haltestellen „Kapuzinerplatz/Arbeitsagentur“ und „Goetheplatz“ befinden sich nur wenige Minuten Fußweg entfernt. Gespielt werden können die drei Escape Rooms „Fox in a Box Zentralbank“, „Bunker 17“ und „Gefängnis“ jeweils mit 2 bis 6 Personen, wobei der Preis pro Kopf mit steigender Gruppengröße abnimmt. Mit „Zombie Lab“ und „Tesla’s Mystery“ befinden sich aktuell zwei weitere Exit Rooms in der Entwicklung. Bei Fox in a Box dreht sich das Spielerlebnis nicht nur um die klassische Flucht aus dem Raum, sondern wird immer auch durch raumspezifische Missionen definiert, die in die jeweilige Hintergrundstory eingeflochten werden. Auf dem Weg zum Ziel müssen die Teams diverse Rätsel lösen, Gegenstände kombinieren und Hinweise entdecken. Auf diese Weise eignet sich das Spiel perfekt als Teambuilding-Event, bei dem jeder Spieler seine Ideen einbringen kann. Im Zuge dessen wird die Fähigkeit der Problemlösung geschult und mit einer Menge Spielspaß verbunden. (mehr …)

Facebook Google + Twitter
 
 
 
31. Juli 2017 von live-escape-games.de
 

Escape Game Augsburg

Wer bei Augsburg nur an die Puppenkiste denkt, der kennt noch nicht die spannenden Fluchträume von Escape Game Augsburg. Mitten in der bayerischen Studentenstadt befinden sich die Räumlichkeiten des Anbieters unweit des Königsplatzes. Die Anreise dorthin gestaltet sich sowohl mit dem Auto als auch mit den Öffentlichen ganz unkompliziert. Dafür sorgen ein Parkhaus direkt neben der Location sowie die nahegelegene Haltestelle Königsplatz (KÖ). Einmal dort angekommen, finden neugierige Rätselfans mit „Das verlassene Waisenhaus“ und „Mission Moonlight“ aktuell zwei packende Room Escape Games vor, mit „Zone 13“ und „Die Zeitmaschine“ sollen in naher Zukunft zwei weitere Räume folgen. Bei der Gestaltung seiner Exit Rooms setzt das Team von Escape Game Augsburg voll auf eine stimmige und spannende Atmosphäre, die die Spieler sofort in ihren Bann zieht. Auch die Rätsel, die es in den Räume zu lösen gilt, sind anspruchsvoll umgesetzt und erfordern effektives Teamwork. Gespielt werden kann in Teams von 2 bis 6 Personen, wobei Minderjährige immer in Begleitung eines Erwachsenen sein müssen. (mehr …)

Facebook Google + Twitter
 
 
 
31. Juli 2017 von live-escape-games.de
 

Story House Plettenberg

Story House ist das Live Escape Game in Plettenberg, der Stadt im westlichen Sauerland. Wer dort wohnt, oder diese schöne Gegend besucht, der kommt in der Rätsel-Location in den Genuss von gleich drei spannenden Live Escape Rooms. „Das Zimmer der entführten Lucy“, „Die Tabakfabrik“ und „Der vergessene Fahrstuhl“ entführen Teams aus zwei bis vier Spielern in faszinierende Geschichten, die in Form von kniffligen Rätseln erzählt werden. Welche Location wäre besser für ein solches Event geeignet, als das denkmalgeschützte Haus von Martha „Matta“ Heyne, der ehemaligen Besitzerin des urigen Tabakwarengeschäfts? Hier ist alles vom Charme der 50er Jahre eingenommen und das Eintauchen in andere Welten fällt besonders leicht. Finales Ziel des Escape Games ist es, den letzten Schlüssel zu finden, also den, der in die Freiheit führt. Um das zu schaffen, müssen die Teams mit einer guten Mischung aus Logik, Kreativität und Erfindungsreichtum vorgehen. Wer die Wartezeit bis zu seinem Termin überbrücken oder das Spiel mit einem anschließenden Essen abrunden möchte, der findet ein ansprechendes Gastronomieangebot in direkter Nähe zum Spielort. (mehr …)

Facebook Google + Twitter
 
 
 

Menü

 
  • ALLE QUEXIT NEWS (186)
  • Exit the Room Games Ausland (8)
  • Exit the Room Games in Deutschland (231)
  • Spenden (5)
  • Videos (4)
  •